Ausgehfein

Vor Kurzem hatte ich ja schon über den Tshirt-Schnitt auf Maß berichtet, jetzt hab ich daraus gleich mal ein ganzes Kleid gebastelt. Das hab ich natürlich nicht gemacht, weil der mittlerweile abgeänderte Schnitt als doppellagiges Top auf den Hüften wie Pelle saß oder so, nein nein…

rückenfreies Kleid nähen

Das Kleid hat einen High-Neck-Ausschnitt, Prinzessnähte, Taillenband und einen XXL-Rückenausschnitt, den ich mit einem Druckknopf am Halsband verschlossen hab.

Den Schnitt stell ich auch gerne als Freebook zur Verfügung, wenn Interesse besteht.

Verlinkt bei:RUMS

2 Antworten auf „Ausgehfein“

    1. Hallo Sabine,
      dankeschön 🙂
      An diesen riesigen Rückenausschnitt muss ich mich noch gewöhnen, ist doch recht luftig 😉
      LG Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.