Boxershorts für den Liebsten – Freebie

Freebook Boxershorts für Männer

Es ist mal wieder an der Zeit ein Paar Stoffreste los zu werden, da passt es mir ganz gut, dass mein Liebster grade ein Paar neue Boxershorts braucht.

Boxershorts Schnittmuster

Ich hab schon früher Boxershorts nach dem Schnitt von MDO&B für meinen Freund genäht und die trägt er auch viel und gerne. Ein Paar Kritikpunkte gibt es bei dem Schnitt aber dennoch. Für ihn ist im Schritt zu wenig Stoff wodurch sich die Beine beim Laufen hochrollen.

Was macht eine ambitionierte Näherin dann? Genau – Sie schnappt sich eine gekaufte Boxershorts und nimmt den Schnitt ab. Entstanden sind dabei diese beiden Stücke.

Boxershorts
Boxershorts nach eigenem Schnitt mit Gummi im Bündchen.

Zum Glück sieht man auf dem Bild nicht so richtig, dass die Schwäne rosa sind. Laut meinem Liebsten macht der tolle Sitz das etwas fragwürdige Muster aber wett.

Selbstgenähte Boxershorts
Hier habe ich mich doch einmal an einem klassischen Wäschegummi und doppeltem Einsatz versucht.

Zu meiner Verteidigung, ich nähe ja eigentlich nur für mich und kaufe Stoffe auch so gut es geht nur in der Menge die ich brauche, dementsprechend ist die Auswahl an Reststücken, die groß genug für solche Projekte sind, ein wenig beschränkt und vorwiegend feminin.

Keine Innennähte

Damit auch ganz bestimmt keine Naht scheuert hab ich komplett auf Innennähte verzichtet und stattdessen falsche Covernähte mit der Overlock verwendet. Dafür werden die Stoffe nicht wie gewohnt rechts auf rechts sondern links auf links mit der Overlock vernäht und die Naht dann zu einer Seite geklappt und knappkantig festgesteppt.

Gummi im Bund

Typischerweise werden bei Boxershorts ja immer gerne breite Gummibänder direkt angenäht, allerdings ist die Auswahl der Gummis in den Nähgeschäften meistens ziemlich mau, was weiche Wäschegummis angeht. Sterne passen einfach nicht zu allem. Stattdessen nehme ich gerne ein 2cm breites Einziehgummi (2m für 0,75€ bei Tedi) das zusammen mit dem Bündchen festgenäht wird. Dabei habe ich das Messer der Overlock weggeklappt um zu verhindern, dass das Gummi zerschnitten wird. Auf diese Weise kann sich das Einziehgummi nicht verdrehen.

Bei uns hat die “Buxe” den Praxistest jedenfalls bestanden und es werden sicherlich mehr folgen.

Freebie für euch

Ich hab mir im Netz die Finger wund gesucht um ein Freebook oder zumindest ein kostengünstiges Ebook für eine anliegende Boxershorts zu finden, aber in der Hinsicht herrscht im Netz gähnende Leere. Damit euch das nicht passieren muss, stelle ich euch hier das Schnittmuster kostenlos zur Verfügung, allerdings nur in M, der Größe meines Liebsten. Für einen Mehrgrößenschnitt fehlt mir grade einfach die Zeit und Erfahrung.

kostenloses Schnittmuster “Buxe (M)” (entspricht der Konfektionsgröße 50 oder der Wäschegröße 5, Bundweite 88cm, Hüftumfag 102cm)

Boxershorts Schnittmuster
Das Schnittmuster besteht aus nur 3 Teilen und die 4 Seiten sind schnell zusammengeklebt.
Schnittteile
Mit einer Hinterhose, 2 Vorderhosenteilen und 2 Einsatzteilen sind die Teile schnell zugeschnitten. Zusätzlich wird noch ein Gummiband benötigt.

Fühlt euch frei, die Buxe nach zu nähen und auch gerne zu zeigen, ich würde mich jedenfalls freuen zu hören, ob die Boxershorts auch wo anders passt und was ihr aus dem Schnitt macht.

Material für eine Boxershorts in M
ca. 40cm x VB Jersey
ca 5cm x VB Bündchen (70cm Schlauchware)
ca 65cm Einziehgummi

Schnittmuster
kostenloses Schnittmuster “Buxe (M)”  (entspricht der Konfektionsgröße 50 oder der Wäschegröße 5, Bundweite 88cm, Hüftumfag 102cm)

Verlinkt bei
Das ist Neu
Nähzeit am Wochenende
So mach ich das
Stoffreste-Linkparty
Kostenlose-Schnittmuster-Linkparty

9 Antworten auf „Boxershorts für den Liebsten – Freebie“

    1. Hallo Anett,
      kommt drauf an wie viele Größen mehr du brauchst. Pro Größe solltest du an den Seitennähten 1cm und an der oberen Kante 0,5cm zugeben. Für 1-2 Größen sollte das auf jeden Fall funktionieren.
      Liebe Grüße, Antje

  1. Hallo Antje
    ich habe heute ganz spontan eine Boxershorts für meinen Mann genäht. Paßt super und sieht cool aus, das wird nicht die letzte sein.
    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Halli Hallo,

    ich möchte einfach probieren dieses SM eine Größe größer zu nähen, weil es mir einfach bisher am Besten gefällt. Auch die Variante, dass innen keine Naht reiben kann, macht Sinn.

    Jetzt habe ich keine Overlock – kann ich das mit einer normalen Maschine ähnlich umsetzen oder wird das schwer?
    Liebe Grüße,
    Tami

    1. Hallo Tami,
      Wenn deine Nähmaschine einen Overlockstich hat sollte das auch funktionieren. Am Besten gelingt der Stich mit dem passenden Füßchen.

      Anna von einfach nähen hat zu den falschen Overlockstichen auch ein Video auf YouTube.

      Liebe Grüße, Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.